SO WÄHLEN SIE DAS RICHTIGE HANDY-LADEGERÄT AUS

Da viele von uns länger arbeiten, ist es wichtig, mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben und unsere Freizeit zu maximieren, um unsere sozialen Interaktionen aufrechtzuerhalten. Da die neuesten mobilen Geräte von Google und Apple aus den Regalen fliegen, ist es nicht verwunderlich, dass es die größte Herausforderung für Anbieter mobiler Geräte ist, unseren Appetit auf kleinere, bessere und multifunktionale Geräte zu wecken. Warum hat sich also noch niemand mit dem zentralen Problem beschäftigt, mit dem wir heute konfrontiert sind, um mobil zu bleiben?

So schnell sich die Batterietechnologie entwickelt, um uns mehr Sendezeit zu verschaffen, wird dies durch einen erhöhten Verbrauch ausgeglichen, was bedeutet, dass eine andere Lösung erforderlich ist, um unseren mobilen Appetit zu steigern. Tragbare Batterieladegeräte haben den Markt überschwemmt, um diese Lücke zu schließen, aber welches sollten Sie wählen? Es kann verwirrend sein, wenn Sie nur ein Ladegerät wollen, das gut funktioniert und das Leben einfacher macht. Es gibt eine Vielzahl von Batterieladegeräten, die für verschiedene Zwecke geeignet sind, und ob es um Mobilität, Ladegeschwindigkeit oder Ladeleistung geht, die Lösung ist nicht weit entfernt. Worauf achten Sie bei der Auswahl der besten Akkuladegeräte?

Die erste Frage, die Sie sich stellen sollten, ist, welche Geräte Sie aufladen müssen. Suchen Sie nur ein Ladegerät für Mobiltelefone oder etwas, das viele Geräte auflädt, dann benötigen Sie ein Ladegerät mit einer Auswahl an Spitzen oder Anschlüssen, die mit Ihren Geräten kompatibel sind.

Überlegen Sie als nächstes, wie viel Saft Sie benötigen. Soll dies in Blauworld Notsituationen oder als Langzeitaufladung auf Reisen verwendet werden? Normalerweise ist ein Akkuladegerät mit einem mA-Wert am leistungsstärksten, wobei ein mA-Wert von 5000 mA etwa viermal so groß ist wie ein iPhone-Akku, was bedeutet, dass Sie mit einer Akkuladung mehrere vollständige Aufladungen erhalten können

Denken Sie auch darüber nach, wie schnell Sie aufladen müssen. In manchen Situationen, in denen Sie kurz vor dem Verlassen des Hauses stehen und feststellen, dass Ihr Akku leer ist, benötigen Sie eine dringende Aufladung, die schnell genug ist, um Ihnen Gesprächszeit zu verschaffen und Sie pünktlich verlassen zu können. Es gibt Ladegeräte auf dem Markt, die dies z.B. Zip Charge, die 2 Stunden Sprechzeit mit einem 60-Sekunden-Power-Boost bietet.

Zu wissen, wie viel zu zahlen ist, ist wichtig. Recherchieren Sie und fragen Sie sich, was Sie bezahlen möchten? Dies hängt sehr davon ab, welche Art von Ladegerät Sie möchten. Erwarten Sie jedoch nicht, dass Sie für ein großartiges Ladegerät mehr als 100 AUD bezahlen müssen. Alles andere und Sie könnten wahrscheinlich etwas finden, das das tut, was Sie brauchen, für weniger. Ausgenommen hiervon sind iPad-/Notebook-Akkus.

Ist schließlich die Portabilität entscheidend? Auf die Größe kommt es an, und es gibt viele leistungsstarke und tragbare Batterien auf dem Markt. Die besten sind diejenigen, die klein genug sind, um tragbar zu sein, und leistungsstark genug, um Ihnen das zu geben, was Sie brauchen. Die meisten Ladegeräte sind im Taschenformat. Wenn Sie also eines in Betracht ziehen, das nicht geeignet ist, fragen Sie sich, ob Sie nach einem solchen suchen sollten.

Scheuen Sie sich bei der Suche nach einem geeigneten Ladegerät vor allem nicht, Ihren Händler um Informationen zu bitten, um sicherzustellen, dass das von Ihnen in Betracht gezogene Ladegerät das richtige für Sie ist. m Die meisten Einzelhändler geben Ihnen gerne weitere Informationen, um Ihnen bei der richtigen Auswahl zu helfen, aber für eine unabhängige Ansicht, schauen Sie sich unabhängige Bewertungen an.

Leave a Comment